Die Schweizerische Post

Der neue Hauptsitz der Schweizerischen Post wurde nach DGNB-Standard erstellt - Quelle: Die Post.

Nachhaltige Unternehmensführung

Das Nachhaltigkeitsprinzip ist in der Vision der Post verankert und Teil der Unternehmenskultur. Durch die angemessene Balance zwischen ökologischem Handeln, wirtschaftlichem Erfolg und der Verantwortung gegenüber ihren Mitarbeitenden und der Gesellschaft stellt die Post die Nachhaltigkeit ihres Geschäftserfolgs sicher.

Die Post betreibt in den Märkten Logistik, Personenverkehr, Finanzdienstleistung und Kommunikation ein energieintensives Geschäft, das stark von fossilen Energieträgern abhängig ist. Dafür übernimmt die Post Verantwortung und legt in ihrer Nachhaltigkeitsstrategie 2014-16 den Fokus erneut auf den Klimaschutz. Als drittgrösste Arbeitgeberin der Schweiz integriert sie zusätzlich ihr Engagement für die Mitarbeitenden und für eine verantwortungsvolle Beschaffung in die Nachhaltigkeitsstrategie.

Klimaschutz und Energie

Um ihr Geschäft zunehmend umweltschonend zu erbringen, setzt sich die Post ein ambitioniertes Ziel: Sie will bis Ende 2016 die CO2-Effizienz um mindestens 10% steigern (Basisjahr 2010). Dazu setzt die Post primär auf eine gesteigerte Energieeffizienz, den Ersatz von fossilen durch erneuerbare Energieträger und auf den Einsatz neuer Technologien.

Ausbildung und Gesundheitsmanagement

Als verantwortungsvolle Arbeitgeberin setzt sich die Post für die Jahre 2014-16 zum Ziel, den hohen Anteil der Lernenden beizubehalten und die Anzahl der Berufsunfälle zu verringern. So will sie weiterhin das hohe Niveau der Arbeitsbedingungen für die Mitarbeitenden halten.

Beschaffung

Die Post rückt die nachhaltige Beschaffung entlang der gesamten Wertschöpfungskette verstärkt in den Blickpunkt. Das Risiko von Gütern und Dienstleistungen, ökologische oder sozial-gesellschaftliche Standards zu verletzen, wird analysiert. Auf dieser Grundlage werden griffige Massnahmen erarbeitet, um bei künftigen Beschaffungsgeschäften die Nachhaltigkeit stärker zu berücksichtigen.

Über die Post
Die Schweizerische Post ist eine spezialgesetzliche Aktiengesellschaft im Eigentum der Eidgenossenschaft. Sie erfüllt ihren Grundversorgungsauftrag zum flächendeckenden Post- und Zahlungsverkehr.

Die Schweizerische Post ist mit ihren Leistungen in 27 Ländern präsent.

Anzahl Mitarbeitende (2014): 44‘681 Vollzeitstellen
Umsatz (2014): CHF 8.457 Mrd.
Marktgebiete: CH, Europa, USA und Asien
Tochterfirmen in CH, Europa, USA und Asien

Kontakt
Post CH AG
Kommunikation
Nachhaltigkeit
Wankdorfallee 4
Postfach
3030 Bern
verantwortung@post.ch